Hallo ihr lieben Leute,

ich bin wieder obenauf! 🐱Dieser Mensch mit seinen Pieksedingern und Messern hat zwar alles versucht mich ums Eck zu bringen, aber Pustekuchen! Nicht mit mir! Ich hab meinen Narkoserausch ausgeschlafen, dann erstmal 'n Topf voll lecker Katzenmampf vertilgt und schon war ich wieder bereit für's Leben... Ich bin der Mama so lange auf'n Keks gegangen bis sie mich endlich wieder rausgelassen hat. Dazu musste ich zwar ihre Zeitung zerfleischen und auch das Grünzeug im Wintergarten musste etwas...

mehr lesen

Ach, ich armes Katerli...

Ihr glaubt ja nicht was mir angetan wurde! Ich bin noch ganz erschüttert... Es ist fast zu furchtbar als dass ich drüber reden kann. Miiiauuuuuuuhhhhh. Also das kam so: Am Freitagmorgen hab ich wie immer meine Mama gaaanz zärtlich geweckt, da klettere ich nämlich immer auf ihren Kopf, drücke mein Näschen an ihres und meinen Bauch plaziere ich auf ihrem Ohr. Dann fang ich an ganz laut und genüßlich zu schnurren, dabei schubse ich mit ausgefahrenen Krallen zärtlich ihren Hals....

mehr lesen

Katzenwäsche

Nach einem schönen, langen Tag im Garten muss ich selbstredend meinen Pelz waschen und legen. Mein großer Kumpel zeigt mir ganz toll wie das geht. Na ja, schließlich ist der ja auch schuld dass ich dreckig geworden bin, er zeigt mir da die besten (Dreck)Ecken...

mehr lesen

Neulich, draußen...

Huiii, das Leben ist schön!!! Stellt euch mal vor, bei uns daheim is da im Keller so 'n Loch mit so nem Klapperdingens, da kann man raus und wieder rein, zumindest wenn man klein genug ist... Das hab ich kürzlich für mich entdeckt, und das kam so: Gaaanz leise bin ich meinem Kumpel hinterhergeschlichen, wollte doch mal rausfinden wohin der stundenlang verschwindet... Die Mama hat nämlich an der Tür immer höllisch aufgepasst dass ich nicht ausbüchse. Die sagt immer: Du bist noch viel zu...

mehr lesen

Paulchen im Garten

Hallo Leute, ich bin's, euer Paulchen. In der letzten Zeit war ich ziemlich beschäftigt, hauptsächlich mit Wachsen und so. Das kann ich schon richtig gut, jaaa. Meistens bin ich auch ganz brav, außer wenn ich grad die Mama oder meinen Kumpel mal wieder zur Verzweiflung treibe. Aber der ist gemein. Der verschwindet dann einfach und dann seh ich ihn später durch die Scheibe, das Mistviech liegt in aller Seelenruhe in der Sonne und ich komm net ran! Das geht aber gar net, hab ich der Mama dann...

mehr lesen

Müüüde...

Ach, irgendwie bin ich heute sooo müde... Echt zu dumm, ich hatte eigentlich vor euch von meinem Abenteuer mit Mamas Gäulchen zu berichten. Aber seid nicht traurig, das kommt schon noch, versprochen! Die artgerechte Haltung der familieninternen Sofakissen kann ja auch ganz spannend sein...

mehr lesen

Ein dreifach donnerndes Hallo in die Runde,

habt ihr denn die tollen Tage gut überstanden? Mir jedenfalls geht's gut. Hab sogar schon in der Küche geschuftet, gaaanz schwer sogar! Meine Mama hat so müde ausgesehen, da musste ich mich einfach nützlich machen...

mehr lesen

Will doch bloß helfen...

Hach, heute hatte ich echt einen aufregenden Tag... Erst mal hab ich der Mama geholfen ihre komischen kleinen Bäumchen in Ordnung zu bringen. Hab se zurückgestutzt (mit Krallen und Zähnen), Mama sagt nämlich ich krieg die Schere net... Dann hab ich sogar noch geholfen die Erde rauszupulen...

mehr lesen

Fang die Maus

Heut muss ich mal etwas arbeiten hat meine Mama grad zu mir gesagt. Sie hat so ne schwarze Kiste in meinem Wohnzimmer, die hat sie aufgeklappt und was passiert??? Da gehen Lichter an und da sind Sachen zu sehen, die sich bewegen. Na, das ist ja mal spannend... Ich versuche dieses flinke kleine Ding dort drinnen zu fangen, aber es entwischt mir immer wieder, Himmelherrgottsakrament! Das ist einfach verschwunden, ich kann es nimmer finden, selbst wenn ich hintendran gucke. Wo isses hin???

mehr lesen

Net schon wieder!!!

Heute Früh hat mir die Mama erzählt dass wir wieder einen Ausflug machen. Nachtigall, ick hör dir trapsen... Und wirklich, da kommt sie schon wieder mit dieser Kiste die Treppe rauf. Vorsichtshalber ziehe ich mich vornehm etwas zurück, was mir aber nix nutzt. Ich betone, gegen meinen ausdrücklichen Willen werde ich gnadenlos wieder in dieses blöde Ding gesteckt und in die Brummkutsche gehievt. Dann die gleiche Prozedur wie beim letzten Mal. Der (eigentlich ganz nette) Doktor versucht mich...

mehr lesen